Keine multikulturelle Welt, aber eine interkulturelle Welt

Hallo da draußen, Heutzutage ist es sehr wichtig, Menschen nicht in Minderheiten und Mehrheiten zu zwängen und gleiche Möglichkeiten für arm und reich, schwarz und weiß, städtisch und ländlich zu haben. Es ist außerdem wichtig, nicht in einer multikulturellen, sondern in einer interkulturellen Welt zu leben, in der Menschen nicht einfach in Nachbarschaft, sondern mit einander leben. Umarmungen aus St. Petersburg. Tina.